Welcome to European Tribune. It's gone a bit quiet around here these days, but it's still going.
Display:
New Spiegel article finds another answer to the question of "where did the warming go?"

Klimawandel: Die Erde erwärmt sich laut Hochrechnung doch

I haven't seen the study or read conclusions, but the article does not discount previous theses finding the oceans, sun and volcanoes affecting the past 15 year pause. The scientists used a new algorithm to estimate ground temp over the Arctic, where no ground measurements are taken. The method was tested in places where both data sets are present.

The data is quite controversial already, as some believe the temp differential is different over land than over water or ice.


Nachdem die Datenlücken der Arktis auf diese Weise gefüllt wurden, lautet das Ergebnis: Die globale Temperatur in Bodennähe steigt mit einem Trend von 0,12 Grad pro Jahrzehnt - dem Wert entsprechend, den der Uno-Klimarat IPCC als Langzeittrend seit Mitte des 20. Jahrhunderts angibt. Das Resultat überrasche ihn nicht, erklärt der Klimatologe Gavin Schmidt von der Nasa. Schließlich zeige das starke Schmelzen des Meereises in der Arktis, dass die Erwärmung dort fortschreite und den globalen Mittelwert nach oben treibe.

Andere Forscher sind nicht überzeugt. Sie sehe zwar ebenfalls Indizien für eine sich erwärmende Arktis, räumt Judith Curry vom Georgia Institute of Technology ein, die ebenfalls Temperaturdaten der Arktis auswertet. Die Methode von Cowtan und Way trage jedoch "nichts zum Verständnis bei". "Sie ergibt physikalisch keinen Sinn", meint die Atmosphärenforscherin. Das Übertragen von Temperaturunterschieden vom Festland aufs Meer oder aufs Eis sei nicht erfolgreich erprobt worden.

Curry bezieht sich unter anderem darauf, dass Messstationen der Arktis vor allem an Land stehen, die nun berechnete Region des arktischen Datenlochs aber meist von Meereis oder Wasser bedeckt wird. Die Frage ist, ob sich die Luft über den unterschiedlichen Landschaften in ähnlicher Weise mischt, so dass die Temperaturunterschiede zwischen Boden und Höhe zwischen den Regionen übertragbar wären. "Immerhin", sagt Curry, "hat die neue Studie das Thema aufgebracht, dass wir einen Weg finden müssen, die Temperaturen in der Arktis zu ermitteln."

Scientifically, this study underscores that holes in the global data must be filled faster than ever, if our understanding is to grow. Including far more research into the ocean.

Meanwhile, the politicians and the handlers put the brakes on renewables the world over (more or less). Please wake me from this nightmare.

"Life shrinks or expands in proportion to one's courage." - Ana´s Nin

by Crazy Horse on Fri Nov 15th, 2013 at 02:30:45 PM EST

Others have rated this comment as follows:

Display:

Top Diaries

Occasional Series